Flüssigfarben

Eigenschaften

RCT-COLOR Flüssigfarben werden unter Verwendung von RCT-FEROX Pigmenten in besonderen Verfahren hergestellt. Durch diese Verfahren wird eine sehr hohe Dispergierung der Pigmente in der Flüssigfarbe erzielt.Die Homogenität der RCT-COLOR Flüssigfarbe sichert eine gleichmäßige und intensive Einfärbung des Betongefüges. RCT- COLOR Flüssigfarben sind wetterbeständig und auch UV-beständig.

Einsatzgebiet

RCT- COLOR Flüssigfarben kommen in zementgebundenen Systemen zum Einsatz. Im Besonderen eignen sich die Flüssigfarben zur Herstellung von Pflastersteinen, Bordsteinen, Gehwegplatten, Lärmschutzwänden, Fertigteilen etc., sowie für den Transportbetonbereich.

Technische Daten

Farbton Siehe Farbkarte
Konsistenz flüssig
Dichte 1,0-2,1 g/cm³
Verarbeitungstemperatur                  ab + 5° C
Lagerstabil 1 Monate, danach Aufrühren
Lagerung vor Frost schützen
Haltbarkeit 12 Monate im Liefergebinde
   

 

Verarbeitung

Die für den gewünschten Farbton benötigte Menge RCT COLOR Flüssigfarbe wird automatisch per Dosieranlagen oder manuell in der gesamt benötigten Menge auf die Zuschläge dosiert.Wir empfehlen zunächst eine Vormischzeit von ca. 45 Sekunden, danach Dosierung von Zement, Wasser und Zusatzmitteln. Eine Gesamtmischzeit von 120 Sekunden sollte eingehalten werden.

Besondere Hinweise

• Die Mischzeit kann je nach eingesetzten Rohstoffen und Mischausstattung variieren.

• Je nach Zementart und -sorte, bzw. -herkunft kann der Endfarbton variieren.

• Zuschlagstoffe verändern u. U. den Endfarbton.

• Vorversuche, insbesondere zur Feststellung von Dosierhöhen und Farbton, sind zwingend notwendig.

• RCT- COLOR Flüssigfarbe ist nach einem Monat Standzeit mindestens einmal pro Woche umzupumpen, bzw. zu homogenisieren.

• Auf Wunsch sind RCT-COLOR Flüssigfarben mit Frostschutz bis ‑ 7°C lieferbar.

Zulassung

Einzelne Farbtypen nach DIN EN 12878 geprüft.

Sicherheitsvorschriften

Siehe EG-Sicherheitsdatenblatt